WLM – Workload Manager – Tuning                goto homepage

Mit MVS/ESA 5 haben sich die SRM (System Resource Management) Steuerungsmechanismen völlig verändert und Goal Mode steht seitdem neue Steuerungsmechanismen und Möglichkeiten zur Verfügung. Seit z/OS 1.3 (Frühjahr 2002) wird Compatibility Mode vom Betriebssystem nicht mehr unterstützt!

Inzwischen haben „alle“ Rechenzentren auf Goal-Mode umgestellt. Die aktuellen Aufgaben bestehen darin:

die Definitionen und Steuerungen zu kontrollieren und bei Bedarf zu korrigieren/anzupassen

alle Fähigkeiten von WLM auszunützen
            - IRD Intelligent Resource Director
            - WLM Managed Initiators
            - Scheduling Environments
           

Zusätzlich sind wir in der Lage mit unserem WLM Auswertungs-Tool sehr schnell den Überblick über die WLM Definitionen zu bekommen!

Kursinhalt:

- WLM und SRM V5 und OS/390 und z/OS Einführung:

Entwicklung, SLO, SLA, Ziele, Sysplex, Compatibility- und Goal Mode

- WLM und Goal Mode:

Überblick, Komponenten, IPS, OPT, Definitionen, Receivers und Donors, Management, Services...

- WLM Implementierung:

Sysplex, Couple Data Set, ISPF, Service Policy, Workload, Classification Groups und Rules, Service Classes, Resource Group, Application und Scheduling Environment, Exits...

- Beschreibung der Tuning Maßnahme:

CPU, Central Storage, Expanded Storage, Auxiliary Storage, SRM/WLM...

- Reporting und Accounting:

SMF, RMF/CMF...

Dauer: 3-5 Tage